Regina Hunter | Regina Hunter – Coachings für Lernende, Ausbildungssituationen
Lernkonzentration, hohe Lernleistung und Prüfungssicherheit erreichen durch standardisierte Coachings in 1 bis 3 Sitzungen. Lernschwierigkeiten umwandeln in Prüfungserfolge. Berlin, Schaffhausen, Zürich.
Regina Hunter, Lerncoaching, Lernschwierigkeiten, Prüfungsstress, Prüfungsangst, Konzentration fehlt, Lernprobleme
21655
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-21655,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.5,menu-animation-underline,fs-menu-animation-underline,header_top_hide_on_mobile,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Reduktion auf das Wesentliche ist ein Weg zu hohen Leistungen

Lerncoaching Lernkonzentration

Lernschwierigkeiten verstehen wir als Angstreaktion. Diese verändern wir durch eine radikale Reduktion des Lernstoffes und ein stabiles Zeitmanagement in hohe Lernleistung.

In standardisierten Coachings erarbeiten wir Lernkonzentration und schaffen Prüfungssicherheit mit einem Mentaltraining aus dem Hochleistungssport. Diese Lerncoachings werden in einer bis drei Sitzungen und in deutscher, englischer oder französischer Sprache angeboten.

Gerne beziehen wir die Eltern in das Coaching mit ein.

Organisationsentwicklung für Schulen und Ausbildungsinstitutionen

Ich berate und unterstütze Schulen und Ausbildungsinstitutionen in ihrem Vorgehen, die Vereinbarungen und Leistungsziele zu erreichen. Wenn das Ausmass der Anforderungen und des Lernstoffes zu Überlastungen führt, und wenn für Lehrende wie Lernende eine Fokussierung auf das Wesentliche gefragt ist, kann eine Intensivierung der eigenen Anstrengungen oft nicht den erwünschten Erfolg bringen.

Mein professionelles Anliegen ist es, Schulen und Ausbildungen in ein schlankes und erfolgreiches Funktionieren für die Gesamtheit der Beteiligten zu bringen. Die gemeinsame Arbeit an den Methoden einer Erleichterung von Wissensvermittlung und Wissensaneignung hat eine Erhöhung der Lernkompetenz und Lernmotivation zum Ziel und kann zudem neue Lernmethoden ergänzen und absichern.

Damit dies alles gelingt und leicht fällt, beinhaltet eine solche Organisationsentwicklung immer auch Strategien für eine förderliche Beziehungsgestaltung in den Leistungskonflikten.

Sind sie interessiert? Ich freue mich über ihre Anfrage!